Buenos Aires – “Die Stadt der günstigen Winde”

Der Name Buenos Aires stammt von den Schutzheiligen der Seefahrer, auch Santa Maria benannt.
Santa Maria übersetzt bedeutet es die “Heilige Maria des Guten Windes”.
Deswegen sagt man auch Buenos Aires- ” Die Stadt der günstigen Winde”
Die Gründer von Buenos Aires benannten die Stadt so, um sich für die günstigen Wetterbedingungen auf der Anfahrt zu bedanken. Das ist der einfache Grund des Ursprungs aus der Geschichte.
Buenos Aires ist genau 203 Quadratkilometer groß und hat eine Einwohnerzahl von circa Dreizehn Millionen Menschen.
Buenos Aires, ist die Hauptstadt von dem schönen Land Argentinien und wird als sogenannter Wasserkopf bezeichnet, weil sich dort alle wichtigen Gebäude des Landes befinden. Außerdem wohnen dort und in der Umgebung etwa ein Drittel der argentinischen Bevölkerung.

Die große Stadt Buenos Aires liegt an einer Mündung in der Nähe zweier bekannter Flüsse, dem Rio Paraná und Rio Uruguay. Außerdem liegt sie an der Ostküste des südamerikanischen Kontinents direkt oberhalb des Meeresspiegels.

Buenos Aires ist genau in 48 Stadtteilen eingegliedert. Umfasst die subtropische Klimazone mit einer durchschnittlichen Jahrestemperatur von ungefähr 17 Grad Celsius und die Jahresniederschlagsmenge liegt bei 1214,6 Millimeter im Durchschnitt.
Der Januar ist der wärmste Monat im Jahr mit einer Temperatur von 23,7 Grad Celsius.
Der kälteste Monat dagegen, ist der Juli mit einer Temperatur von 10,5 Grad Celsius.

Schnee gab es nur selten in Buenos Aires. Da selbst im argentinischen Winter die Temperaturen meist nicht unter null Grad Celsius fallen.

Sehenswürdigkeiten/Kultur

Eine Reise lohnt sich nicht nur mit einem Südamerika Reiseführer Buenos Aires. Aber hilfreich ist ein solcher in jedem Falle.
Teatro Colón, ist das bekannteste Theater in Buenos Aires.
Das besondere an Buenos Aires ist, dass diese Stadt weltbekannt, für den Tango ist. Ein Tango ist ein Lateinamerikanischer Liebestanz.
Das Museo Nacional de Arte Decorativo ist ein Nationalmuseum.Zusehen gibt es eine Sammlung an Gemälden,Mobiliar, ostasiatischer Kunst und Skulpturen.

Sprechen Sie mit unserem Argentinien Spezialist über Ihre Argentinien Rundreise. Lesen Sie bitte auch unseren Artikel “Die perfekte Reise nach Argentinien“.